Anna Neder von der Goltz

Anna Neder von der Goltz, Dr. phil., geb. 1957, lebt in Nürnberg und liebt diese Stadt. Nach dem Studium der Sonderpädagogik und Theaterwissenschaft promovierte sie in Philosophie zum Thema Jugend und Tod und unterrichtete viele Jahre an Schulen und Hochschulen.

Ihre jahrelange Arbeit als Sonderpädagogin inspirierte sie, über Menschen zu schreiben, die oft nicht wahrgenommen werden von der Welt. Ihre Geschichten erzählen von stillen Ereignissen und unscheinbaren Menschen und sind zugleich eine Hommage an all jene starken, doch kaum gesehenen Persönlichkeiten.

Sie ist seit 2017 freie Autorin und Mitglied im AutorenVerband Franken. Ihr erster Erzählband „Ein anderes Leben wünsch ich mir“ erschien 2014 im Schweitzerhaus Verlag. Ihr Debütroman „Martha schweigt“ stand auf der Longlist des Blogbusterpreises 2018 und erscheint im Herbst 2020.

Mehr unter www.neder-goltz.de

 

HELDEN – Anthologie zum Literaturpreis 2020

Marco Frohberger (Hrsg.)

Hardcover, 160 Seiten, 18,00 € (auch als e-Book)

Verlag: Axel Dielmann-Verlag, März 2020

ISBN: 978-3-86638-267-1

 

Wann haben wir damit aufgehört, das Unmögliche wahr werden zu lassen? Wann haben wir aufgehört, unsere Träume zu verwirklichen? Als Kinder haben wir an unsere Helden geglaubt. Wo sind unsere Helden heute? Oder vielleicht haben wir nur vergessen, dass sie immer noch unter uns sind. Dass wir ganz am Anfang stehen und unsere größten Heldentaten noch vor uns haben.

Von Helden im Kleinen wie im Großen erzählt diese Sammlung und mit meinem Text „Der große Bruder“ bin ich unter den Auserwählten.

 

NÄHE – Anthologie zum Grassauer Literaturpreis 2019

Angeline Bauer (Hrsg.)

Paperback, kartoniert, 308 Seiten, 12,99 €

Verlag by arp, Grassau 2019

ISBN: 3946280609

Kindle 5,99 €

35 Kurzgeschichten zum Thema Nähe – eine spannende, bunte Mischung von Krimis, Liebesgeschichten und skurrilen Erzählungen, die es im Literaturpreis auf die Longlist schafften und mein Text „Sophie will geküsst werden“ ist dabei.

 

Ein anderes Leben wünsch ich mir – Erzählungen

 Paperback, kartoniert, 140 Seiten, Euro 11,20   

Schweitzerhaus Verlag, Lindlar 2014

ISBN 978-86332-033-1

E-book 4,99 € bei Libreka und Libri

 

 

*Ein junger Mann will sich ein neues Leben kaufen

*Eine Frau schickt ihre todkranke Tochter ins Heim

*Eine junge Frau will raus aus der Kleinstadt

*Eine Frau möchte wieder schlafen können

*Ein junger Mann sehnt sich nach Freunden

*Eine verheiratete Frau wünscht sich einen anderen Mann

*Eine junge Frau möchte nicht verrückt sein …

 

„Jeder Wunsch geht irgendwann in Erfüllung,

wenn auch in anderer Form als erträumt.“    Dostojewski