Petra Embacher

1956 in Nürnberg geboren und mittlerweile im Aischgrund westlich von Erlangen zu Hause, widmet sich mit Begeisterung dem geschriebenen Wort:

als Lesepatin weckt sie bei Grundschulkindern die Lust aufs Erfassen der Wörter,

als Betreuerin des Offenen Bücherregals und als Mitglied des Weisendorfer Lesekreises kurbelt sie den Austausch von und über Lektüre an,

als Leiterin von SchreibWerkstätten (z.Zt. bei BildungEvangelisch Erlangen) macht sie Mut, Erlebnisse, Gefühle und Gedanken schriftlich auszudrücken,

als Autorin und Mitglied des AutorenVerbandsFranken e.V. und der Marktschreiber*innen schreibt, lektoriert, liest und veröffentlicht sie – Gedichte, hauptsächlich Kurzgeschichten; bisher v.a. in diversen Anthologien und Zeitschriften.

Auf den Punkt gebracht:

Petra Embacher will ihre Lust am Lesen und Schreiben weitergeben!

 

Foto: Petra Embacher