Gisela Krauß-Ziemecki

Gisela Krauß-Ziemecki

Geboren 1951 in Fürth, lebt Gisela Krauß-Ziemecki seit ihrer Kindheit in Nürnberg. Sie studierte an der Pädagogischen Hochschule der Friedrich-Alexander-Universität in Nürnberg, erhielt 1980 das Zertifikat zur staatlich geprüften Bühnentänzerin an der Staatsoper München und war als Ballettlehrerin für Kinder und Erwachsene tätig, auch in Stepptanz, Flamenco und modernem Tanz.

Seit 2016 befindet sie sich im Ruhestand und schreibt seither kurze Betrachtungen des Lebens, teils in Retrospektive und teils aufgrund alltäglicher Erlebnisse.